Bauernregeln


Wenn wieder warmer Wind weht,
wird's Wetter wieder waermer werden.

Wenn der Knecht vom Dache pieselt,
denk der Hofhund "huch, es nieselt"

Kraeht der Bauer auf dem Dach,
liegt der Hahn vor Lachen flach.

Stinkt der Bauer arg nach Mist,
gibt`s zum Nachtisch Ehezwist.

Wenn Bauern in die Jauche segeln,
dann helfen keine Bauernregeln.

Muht die Kuh laut im Getreide,
war ein Loch im Zaun der Weide.

Der Bauer macht aus Ferkeln Saeue,
sowas nennt man Bauernschlaeue.

Geht der Bauer gern was trinken,
sieht man das an seinem Zinken.

Kein Muhen mehr, die Kuh ist froh,
im Stall gibt's endlich VIEH-DEO.

Ist der Bauer Weihnachten nicht satt,
faehrt er sich ein Haehnchen platt.

Der Skilift zeigt im Januar,
wo einst des Bauern Weidland war.

Steht im Winter noch das Korn,
ist es wohl vergessen wor'n.

Hat der Melker kalte Finger,
wird die Kuh zum Stabhochspringer.

Soll die Kaelbermast sich lohnen,
greift der Bauer zu Hormonen.

Ist die Viehzucht aufgegeben,
heisst es von Touristen leben.

Verliert im August der Bauer die Hose,
war der Knopf im Juli schon lose.

Steppt wild die Sau, charmant, grazioes,
macht das den Metzger ganz nervoes.

Blitzt und donnert es beim Schauern,
kriecht die Sau in's Bett zum Bauern.

Gewitter im Mai,
ist der April vorbei.

Waechst der Magd ein dicker Bart,
wird der Winter lang und hart.

Wenn's an Silvester stuermt und schneit,
ist das Neujahr nicht mehr weit.

Stuermt und schneit's Silvester nicht,
ist das Neujahr doch in Sicht.

Hat der Bauer kalte Schuh,
steht er in der Tiefkuehltruh.

Stirbt der Bauer im Oktober,
braucht im Winter er kein Pullover.

Fällt der Bauer tot vom Traktor,
glüht am Waldrand der Reaktor.

Dezember:
"Sät der Bauer im Dezember,
irrt er sich wohl im Kalender."
(von news@dlmh.net, in de.talk.jokes, 5.12.07)

Januar:
"Furtzt der Bauer zu Neujahr,
tut ers, weil Sülwester war."
(von news@dlmh.net, in de.talk.jokes, 5.12.07)

Wenn es Sylvesterabend schneit,
ist das neue Jahr nicht mehr weit.
(friedrich@hattendoerfer.de, in de.talk.jokes, 5.12.07)

Raucht es aus dem Schornstein sehr,
kommt das meist vom Ofen her.
(giltbis311207@go4more.de, in de.talk.jokes, 5.12.07)

Liegt der Bauer unterm Tisch,
war das Essen nicht mehr frisch.
(nullplan@gmx.net, in de.talk.jokes, 5.12.07)

Spielt der Knecht im Stall Viola,
gibt die Kuh beim Melken Cola.
(nullplan@gmx.net, in de.talk.jokes, 5.12.07)

Schnackselt der Knecht die Ziegen nur,
ist die Magd wohl grad zur Kur.
(G.O.Tuhls@googlemail.com, in de.talk.jokes, 7.12.07)


Anregungen, Fragen, Meinungen, Kritik u.s.w. am besten per
e-mail an:Hartmut.Kleinherbers@FernUni-Hagen.de
Wir beantworten (fast) jedes Schreiben (fast) sofort.


© 1996-2011 by H.Kleinherbers



christliche Seiten etwas zum lachen nützliche Links Links für Schule Homepage